Pferde

Auswirkungen der Wölfe auf die Pferdehaltung

Durch das Zurückkehren der Wölfe in unsere Kulturlandschaft ist auch für die Pferdehaltung ein großes Problem entstanden. Schutz für Pferde gibt es nicht wirklich. Boxenhaltung wird dann das Mittel der Wahl werden. Das kann nicht der Weg sein. Bedeckung durch Natursprung, Fohlenaufzucht in grossen Gruppen im Sommer, Jungpferdeaufzucht wird dann auch unmöglich. Offenstallhaltung? Gehört dann der Vergangenheit an. Ausreiten in Wolfsgebieten wird zu einem unkalkulierbaren Risiko. So wollen wir unserer Pferdehaltung nicht betreiben! Pferde sind Lauf und Herdentiere. Vor Jahrzehnten wurde durch Ursula Bruns dafür gekämpft, dass Pferde so artgerecht wie möglich gehalten werden sollten. Und das muss erhalten bleiben


Eine Stellungnahme des Aktionsbündnises Pro Pferd e. V. zum Thema Pferd und Wolf

%d Bloggern gefällt das: